top of page
  • AutorenbildVolker Peschel

"Alle sagen, wir müssen auf Social Media sein - aber das stresst uns."

Ruhe bewahren. Sie machen Ihre Arbeit gut und wir sorgen dafür, dass das auch alle erfahren.
Auf Plattformen, die wirklich zu Ihnen passen.
Denn: Nicht jeder muss auf TikTok tanzen, nicht jeder Grundsatzschriften auf LinkedIn verfassen.
LANDWERK bringt Sie auf die passenden Plattformen mit dem passenden Tonfall. Ob seriöse Ansprache oder hemdsärmelig mit 'nem Augenzwinkern. Lässt sich alles so organisieren, dass sie nicht viel damit zu tun haben. Also ohne Stress.


Tut es! 10 gute Gründe, warum Kommunen und Unternehmen im ländlichen Raum Social Media nutzen sollten.

  1. Sehr große Reichweite und Sichtbarkeit: Social Media-Plattformen haben mehr als fünf Milliarden Nutzerinnen und Nutzer weltweit. Der beste Ort für Reichweite und Markenbekanntheit.

  2. Klare Zielgruppenansprache: Social Media macht es Unternehmen leicht, gezielt Zielgruppen anzusprechen. Durch Datenanalyse können sie Botschaften an Personen ausrichten, die am wahrscheinlichsten an Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind.

  3. Kommunikation und Interaktion: Social Media bietet wie kein anderes Medium direkte Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden: Feedback erhalten, Fragen beantworten, auf Beschwerden reagieren, eine persönliche Beziehung zu Kunden aufbauen.

  4. Spannende Kosteneffektivität: Im Vergleich zu traditionellem Marketing sind die Kosten für die Nutzung von Social Media deutlich niedriger. Viele Plattformen bieten Tools zur Analyse und Optimierung.

  5. Einfache Content-Verbreitung: Social Media ermöglicht es Firmen im ländlichen Raum, Blogbeiträge, Videos, Bilder und Grafiken schnell und einfach zu verbreiten. Gut für die Markenbotschaft und das Engagement der Zielgruppe.

  6. Simple Marktforschung: Social Media ist Marktforschung in Echtzeit mit der Analyse von Trends, Kommunikation und dem Verhalten der Zielgruppe.

  7. Klarer Wettbewerbsvorteil: Die Konkurrenz tut es auch. Indem ein Unternehmen aktiv und kreativ in den sozialen Medien präsent ist, kann es einen Wettbewerbsvorteil erlangen und sich von Mitbewerbern abheben.

  8. Schnelles Krisenmanagement: Im Falle von Krisen oder negativen Ereignissen können Unternehmen Social Media nutzen, um schnell und transparent zu kommunizieren - wichtig, um das Vertrauen der Kundinnen und Kunden wiederherzustellen.

  9. Partnerschaften und Netzwerke: Social Media ermöglicht es Unternehmen über ein Branchen-Netzwerk die Reichweite zu vergrößern und Zielgruppen noch effektiver anzusprechen.

  10. Brand Building und Kundenloyalität: Am Ball bleiben. Durch konsistente Inhalte auf Social Media können auch kleine Firmen ihre Marke stärken und Kundenloyalität aufbauen.

Comments


bottom of page